18.09.21
Tickets FAB Festival 2021: Festival Samstag - Teil 2,  in Friedrichshafen

Tickets für FAB Festival 2021: Festival Samstag - Teil 2 18.09.21 in Friedrichshafen, Kulturhaus Caserne

Samstag 18.09.21
Einlass: 16:00 Uhr, Beginn: 17:00 Uhr
Kulturhaus Caserne, Fallenbrunnen 17, 88045 Friedrichshafen

Tickets zu FAB Festival 2021: Festival Samstag - Teil 2 Friedrichshafen


Informationen

Auch das zweite FAB-Festival-Wochenende bietet musikalische Höhepunkte am laufenden Band! Unser absoluter Headliner und bereits alleiniger Grund fürs Kommen ist die Kult-Band ELEMENT OF CRIME.

Wir freuen uns riesig, ein LineUp der absoluten Spitzenklasse bieten zu können. Freut euch auf:


ELEMENT OF CRIME! Es gibt keine deutschsprachige Band, die diese eigenartige Mischung aus Folkrock und Blues, Artrock und Kinderlied, Krachorgie und Schmalzmelodie auf die Bühne bringt und damit auch noch Erfolg hat. Element of Crime pflegen seit über 30 Jahren einen unverwechselbaren Stil in Sachen Song, Sound und Haltung und lassen sich durch nichts beirren.

Ihr neues Album heißt Schafe, Monster und Mäuse und wer die Band Element of Crime um Sven Regener kennt, der weiß, was ihn erwartet. Clevere Texte und dazu diese lakonische Musik, die auf alle Trends pfeift.

Für nichts und niemanden würden sich die Herren verbiegen lassen und diese Haltung rechnet man Element of Crime auch immer wieder hoch an. Mit Klassikern wie Immer unter Strom, Delmenhorst, Vier Stunden vor Elbe 1 und wie sie noch alle heißen, wie auch den neuen Stücken Am ersten Sonntag nach dem Weltuntergang und Ein Brot und eine Tüte sind Element of Crime wieder auf ausführlicher Tour und das ist ein absolutes „must have“  für alle Fans der Combo.

Die eigenwilligsten Stars des Deutsch-Rock erstmals im Kulturhaus Caserne! Mehr Infos unter www.element-of-crime.de

AVEC: Die junge Oberösterreicherin AVEC präsentiert ihr neues Album: Heimat und Identität in hoffnungsvollem Pop. Nach zwei wunderschönen Alben und einem Amadeus Music Award hat die junge Oberösterreicherin AVEC sich ihren Wurzeln zugewandt. Mit Homesick sucht sie ihr Zuhause und findet es durch die Konfrontation mit ihren dunklen Seiten ein Stück weit in sich selbst. Nach den großenteils ausverkauften Konzerten der Heaven / Hell Tour 2019 wird die 24-jährige Österreicherin nun im September im Kulturhaus Caserne wieder auf der Bühne stehen.

BUNTSPECHT : „Ihr wollt ein Liebeslied? Ihr kriegt ein Liebeslied!“ Aber ganz so einfach machen es einem die Wiener Wortakrobaten von BUNTSPECHT bei ihrer neuesten Single „Benütz mich“ (VÖ: 05.02.21) sicher nicht. So kommt die neue Single im leichtfüßigen Sechsachteltakt und einer entspannten Bossa-Nova-Gitarre erst einmal sehr romantisch daher. Doch bereits mit der ersten Zeile, die Lukas Klein so unnachahmlich manisch singt, machen wir einen Kopfsprung und tauchen in die leicht verschrobene Welt von BUNTSPECHT: „Drück mich aus, wie einen dreckigen Schwamm, mit dem du dein Geschirr wäscht.“ Wieder einmal mengt das Sechsergespann der Realität eine Prise Humor und Nonsens bei. Mit dem neuen Album geht es dann endlich wieder auf Tour. BUNTSPECHT sagt dazu: Ihr fehlt uns extrem. Deswegen freuen wir uns sehr, an dieser Stelle eine kleine Tour ansagen zu können. Voll naivem Optimismus schauen wir auf den Tag an dem wir wieder live für euch spielen dürfen. Es wird wild! Wir haben einen Berg aus aufgestauter Energie und unser neues Album „Spring bevor du fällst“ (VÖ: 14.5.2021) mit dabei.

Valentine Romanski aka VALENTINE hat mit gerade mal 30 Jahren schon drei Alben veröffentlicht und war als Sängerin mit Bosse auf Tour. Wer mit seiner neuesten Single Haunting aus dem Nichts auf Platz 42 der Spotify Viral Charts springt, wer schon mit Meat Loaf auf Tour war, muss nichts mehr beweisen. In ihre Musik muss man sich einfach verlieben. Treibend, leichtfüßig - Valentine entführt uns mit Ihrer Musik in neue Welten.

BLOND startet gerade so richtig durch und hat zahlreiche Festival-Auftritte in 2021 auf ihrer Liste. Offensichtlich bietet eine Stadt wie Chemnitz, die wie kaum eine andere für Brüche und Spannungen steht, einen idealen Nährboden für künstlerische Aktivitäten der besonderen Art. Die Band BLOND liefert mit ihrem Debüt-Tonträger „Martini Sprite“, mit ausschließlich deutschen Lyrics, die Zustandsbeschreibung einer unruhvollen ostdeutschen Jugend. In atemberaubender Geschwindigkeit verwandelte sich die Kinderzimmerformation Blond, bestehend aus Lotta Kummer, Nina Kummer und Johann Bonitz, in eine veritable Showgröße.

TIMETABLE:  

17.00 Uhr - 19.00 Uhr im Innenhof: Valentine

19.30 Uhr - 21.30 Uhr im Casino: AVEC

20.00 Uhr - 22.00 Uhr im Innenhof: Element of Crime

22.00 Uhr - 00.00 Uhr im Casino: Buntspecht

22.30 Uhr - 00.30 Uhr im Innenhof: Blond

00.30 Uhr - 03.00 Uhr im Casino: Afterparty

Mit: Element of Crime, Avec, Buntspecht, Valentine + BLOND